Google+

Rezept: göttliches Amarettini-Dessert

1

4. November 2012 von Kuchenkrümel Blog

20121103_234018_2

Achtung: muss eine Nacht im Kühlschrank durchziehen

Ein göttliches Dessert mit überschaubaren Kalorien. Schmeckt fast wie Tiramisu, nur besser :)

Und das braucht ihr:

  • ein hübsches dekoratives Glas (hier aus dem schwedischen Möbelhaus :) )
  • 3 Teile Quark (zB: 150 gr)
  • 1 Teil Sahne (zB: 50 gr)
  • Puderzucker oder Vanillezucker nach Geschmack
  • Amarettini-Kekse

Und so geht’s: Quarkcreme herstellen (siehe hier). Abwechselnd Quarkcreme in ein Glas füllen, Amarettini draufgeben und etwas andrücken. Wieder Quarkcreme drauf und so weiter bis ihr mit Quarkcreme abschließt. Mit 3 Amarettini dekorieren. Muss unbedingt über Nacht im Kühlschrank durchziehen. Dadurch weichen die Kekse auf, aber der Geschmack bleibt. Super lecker!!! Wer es lieber etwas knuspriger hat gibt die Kekse vorher in einen Gefrierbeutel und macht sie mit einem Hammer oder einer Teigrolle kaputt. Dann abwechselnd Quarkcreme und Amarettini-Krümel in ein Glas schichten und nur 1-2h ziehen lassen. Fertig ist der Knusper-Spaß :D Viel Spaß beim Nachmachen. Liebe Grüße, BEAU

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rezept: göttliches Amarettini-Dessert

  1. What a great article!. I am bookmarking it to read it over again after work. It seems like a very interesting topic to write about.

schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow on Bloglovin

Archive

Besucher

  • 168,508 Aufrufe
Top Food-Blogs
Kuechenplausch

Impressum

wordpress stat
%d Bloggern gefällt das: