Google+

Gebackene Apfelringe

2

10. Januar 2015 von Kuchenkrümel Blog

Guten Abend,

heute möchte ich noch unbedingt ein tolles Rezept mit euch teilen: Gebackene Apfelringe. Ja ok, das kalorienärmste ist es nicht unbedingt. Aber noch warm schmecken sie einfach himmlisch. Und es ist auch ein sehr gutes Apfel-Verwertungs-Rezept, was mal ein wenig Abwechslung in Apfelmus & Co bringt :)

Das Rezept habe ich hier gefunden: Klick

Im Original wird dazu noch Karamell-Soße gereicht. Naja, man muss es ja nicht übertreiben :)

Und das braucht ihr:

  • 1 cup Mehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Muskatnuss gemahlen
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Ei Größe L
  • 1 1/4 cups Buttermilch (in Ermangelung derer habe ich zB Sahne verdünnt mit Wasser genommen)
  • 4 Äpfel
  • Öl zum Frittieren

 

Und so geht’s:

Zuerst die trockenen Zutaten vermischen. In einer extra Schüssel die Buttermilch und das Ei gut vermischen. Beides zusammen vermischen aber nur so lange bis alles gerade so gut miteinander verrührt ist. Nicht zu viel rühren.

Öl erhitzen. Probe: einen Holzlöffel in das Öl tunken. Wenn sich an diesem kleine Bläschen bilden, ist es heiß genug.

Währenddessen Äpfel schälen (ging besser als mit ungeschälten Äpfeln), Kerngehäuse ausstechen und in dicke Scheiben schneiden.

Äpfelringe mithilfe einer Gabel in den Teig tunken und anschließend im heißen Fett ausbacken. Achtung: Jedesmal, wenn ihr „kalte“ Zutaten in das Öl gebt, sinkt logischerweise die Temperatur des Öls. Daher am besten nur so 3 Apfelringe auf einmal backen und das Öl anschließend wieder auf Temperatur kommen lassen (Holzlöffel-Probe). So bekommt ihr ein gleichmäßiges und besseres Ergebnis.

Viel Spaß beim Nachmachen!

LG Bea

Advertisements

2 Kommentare zu “Gebackene Apfelringe

  1. Sabine sagt:

    Oh wie knusprig. Ich glaube, die sind es wert einmal gebacken zu werden :)

schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow on Bloglovin

Archive

Besucher

  • 179,050 Aufrufe
Top Food-Blogs
Kuechenplausch

Impressum

wordpress stat
%d Bloggern gefällt das: